Definition der Technologiebereiche

Definition der Technologiebereiche in der Industrie 4.0 – Part 2

Definition der Technologiebereiche
Datum: 27.08.2020
Update: 31.08.2020

Von Blockchain, Data Mining und Co.

Nachdem die ersten Begrifflichkeiten geklärt wurden, bleiben nach wie vor noch viele Fragen offen. Da kommt unser Part 2 doch gerade richtig!

 

Blockchain

Eine Blockchain, oder auf deutsch Blockkette, ist erstmal nichts anderes als eine digitale Datenbank. Was ist dann das besondere einer Blockchain? Na die Sicherheit! Diese Datenbank kann von vielen Personen gleichzeitig genutzt werden, da sie dezentral und kopiergeschützt ist. Der Informationsfluss sensibler Daten wird dadurch erleichtert, schneller und sicherer. Entstanden ist diese Technologie übrigens erst im Zusammenhang mit der Kryptowährung Bitcoin.

 

Cloud Computing

Cloud Computing ist im Grunde genommen eine virtuelle Wolke, die Daten verarbeitet. Sie ist eine Verbindung mehrerer, miteinander vernetzten Rechnern und bietet zum Beispiel Speicherplatz, Anwendungssoftware und Rechenleistung. Da diese Cloud-Dienste auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, werden sie über ein nutzungsabhängiges Abrechnungsmodell berechnet.

 

Data Mining

Data Mining verfolgt das Ziel, mithilfe von Algorithmen und Methoden,  empirische Datenzusammenhänge von Produkten möglichst automatisiert zu erkennen. Anhand von Data Mining kann man dann zum Beispiel herausfinden was für Produkte oft zusammen gekauft werden.

 

…to be continued…

Seien Sie gespannt auf die Definition der Technologiebereiche Part 3!

 

Sie haben Part 1 unserer Reihe „Definition der Technologiebereiche“ noch nicht gelesen? Dann hier entlang!