Tech­no­lo­gies­cou­ting ein­fach erklärt
Digitalisierungsprojekte

Was ist Technologiescouting?

Wie die Plattform ensun Ihnen bei der Lösungssuche hilft

Tech­no­lo­gies­cou­ting – Ein Wort, wel­ches immer mehr an Bedeu­tung gewinnt, gera­de wenn es um die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on eines Unter­neh­mens geht. Sie haben die­sen Begriff sicher­lich schon das ein oder ande­re Mal gehört, oder? Doch was ist Tech­no­lo­gies­cou­ting jetzt eigent­lich genau? Da unse­re Platt­form auf Tech­no­lo­gies­cou­ting basiert, haben wir uns gedacht, es sei eine gute Idee Ihnen die­sen Begriff noch ein­mal näher zu bringen:
 
 
 
 
 
 
Technologiescouting

Was ist Technologiescouting?

Tech­no­lo­gies­cou­ting defi­niert sich in der Kurz­form als ein Such­me­cha­nis­mus für pas­sen­de Tech­no­lo­gien in diver­sen Berei­chen. Unter Betrach­tung sich dau­ernd ver­än­dern­der Märk­te & schnell wer­den­den Inno­va­ti­ons­zy­klen, gilt das Tech­no­lo­gies­cou­ting als eine bewähr­te Metho­de zum trans­pa­ren­ten Auf­de­cken von tech­no­lo­gi­schen Poten­tia­len. Ins­be­son­de­re die The­men­ge­bie­te der Digi­ta­li­sie­rung & Indus­trie 4.0. gel­ten heut­zu­ta­ge als über­ge­ord­ne­te Anwendungsfelder.

Technologiescouting

Technologiescouting

Beschreibt den sys­te­ma­ti­schen Ansatz, in dem ein Unter­neh­men tech­no­lo­gi­sche Poten­zia­le und früh­zei­ti­ge Ver­än­de­run­gen am Markt erken­nen kann. Aber was bringt die­se Metho­de? Meis­tens liegt eine kon­kre­te Pro­blem­stel­lung vor, die spe­zi­fi­sche Exper­ti­se und Lösun­gen ver­lan­gen, wel­che das Unter­neh­men selbst nicht lie­fern kann. Oft stam­men die­se geziel­ten Fra­ge­stel­lun­gen aus den Berei­chen der Digi­ta­li­sie­rung und der Indus­trie 4.0. Durch die­se ziel­ge­rich­te­te Suche nach pas­sen­den Lösun­gen trifft man auf exter­ne Exper­ten, wel­che genau das bie­ten, was benö­tigt wird. In die­sem Zusam­men­hang wird auch oft von dem „Matching“ gere­det – denn Ziel des Tech­no­lo­gies­cou­tings ist das Her­stel­len pass­ge­nau­er Kon­tak­te zwi­schen Per­so­nen, Unter­neh­men und Kompetenzen.

Jetzt infor­mie­ren als Pro­blem­stel­ler Lösungs­an­bie­ter
Technologiescouting

Harvard Business Review

“If you’re inves­ting in under­stan­ding how the world around you is chan­ging, you also need to invest in the rela­ti­ons­hips and sys­tems that will let you take quick action on what you find.”

Dabei Hilft ensun Unternehmen
was ist Technologiescouting

Was sind Ihre Vorteile?

Mit uns haben Sie einen trans­pa­ren­ten Blick auf den Digi­ta­li­sie­rungs- und Tech­no­lo­gie­markt. Wir ver­netz­ten Sie mit den bes­ten Exper­ten in unter­schied­li­chen Tech­no­lo­gie­be­rei­chen und zei­gen die Chan­cen der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on auf. Gemein­sam beschleu­ni­gen wir Ihre Innovationszyklen.

Digitalisierungsprojekte

Wie gehen wir vor?

Um ein erfolg­rei­ches Scou­ting zu garan­tie­ren set­zen wir auf die aktu­ells­ten Tech­no­lo­gien der heu­ti­gen Zeit. Ins­be­son­de­re der Ein­satz unse­rer intel­li­gen­ten Algo­rith­men ermög­licht dabei qua­li­ta­ti­ve Ergeb­nis­se in kur­zer Zeit. Jeder Auf­trag wird zudem mit der Unter­zeich­nung eines NDAs ver­bun­den, um Ihnen die nöti­ge Sicher­heit Ihrer unter­neh­mens­in­ter­nen Infor­ma­tio­nen zu gewährleisten.

innovative loesungen entwickeln

Wie wir Ihnen helfen

Doch was ist, wenn man kei­nen extra Mit­ar­bei­ter oder Bera­ter hat? Eine Tech­no­lo­gies­cou­ting-Platt­form wie ensun sorgt dafür, dass man auch ohne extra Res­sour­cen zu sei­nen per­fek­ten, inno­va­ti­ven Lösun­gen kommt. Ein kur­zer Inse­rie­rungs­pro­zess des Pro­blems und fer­tig – Ab da wird auto­ma­ti­siert nach den per­fek­ten Exper­ten gesucht und am Ende eine Top-Aus­wahl über­mit­telt. Dann haben Sie die freie Wahl und müs­sen nur noch eine Ent­schei­dung treffen.

was ist technologiescouting

Der Technologiescout

Ist ein Mit­ar­bei­ter des Unter­neh­mens oder aber auch ein exter­ner Bera­ter. Sei­ne Auf­ga­be ist es eben genau die­se Markt­trans­pa­renz für die spe­zi­fi­schen Pro­blem­stel­lun­gen zu unter­su­chen und Trends, Ver­än­de­run­gen sowie Inno­va­tio­nen auf­zu­de­cken. Dabei kann er sowohl auf for­ma­le wie auch infor­ma­le Quel­len zurück­grei­fen, wie zum Bei­spiel sein per­sön­li­ches Netzwerk.

Jetzt gra­tis regis­trie­ren als Pro­blem­stel­ler Lösungs­an­bie­ter